Medletics Bikefitting bei Cyclefix

Vor ca. 1 Jahr habe ich mir ein #Pearl Flow TT-Bike aufgebaut. Eigentlich ein low budget projekt, da noch diverse Teile vorhanden waren. Am Ende hatte ich ein starkes Wettkampfrad mit Dura-Ace 7850 Laufrädern, Ultegra, Fizek TT Sattel und einem mega hochwertigen Pearl TT-Rahmen. Die ersten Versuche mit der Maschine zu fahren waren dann allerding nicht so vom Erfolg gekrönt. Nach einigen Selbstversuchen hatte dann Mike Lorenz die Lösung. Lenkeraufsatz um ca. 2 cm erhöht, Sattel 0,4 cm runter, mehr Neigung und wenige Millimeter nach vorne. Das Ergebnis fühlt sich an wie ein neues Rad und kann sich zudem sehen lassen. Beim EZF in der City Nord war ich mit 43 KM/h um fast 3 KM/h schneller als im Vorjahr und das mit gleichem Material und ähnlicher Performance. Ich hätte selber niemals gedacht, dass Mike da mit ein paar Veränderung solche Effekte erzielen kann. Vielen Dank für perfekten Job!

 

City Nord Renntage 2018. Yannick wird dritte.

City Nord Hamburg – Was für ein Erfolgreiches Wochenende für Team Cyclefix. Paddy wird gestern zweite mit einem Schnitt von 44km/h (vielen Dank an Magic Mike von Medlectics). Yannick Sinske schaffte es heute auf Platz 3 beim Männer Elite Rennen in City Nord. Vielen Dank an die Veranstalter und Rene Jacobs (mr 100%)

Cyclefix Team Hamburg beim Giro in Rellingen.

Am Wochenende waren wir mit 4 Mann in Rellingen am Start. Der Plan war, die Gruppen zu besetzen. Das Rennen wurde vom ersten Meter voll gefahren. Nach vielen Attacken stand eine Gruppe – leider ohne uns. Trotz starker Fahrweise von Hendrik Eggers und Yannik Sinske sollte es so bleiben.

Next Race
City Nord

Das 3T Strada oder das Beste von allem!

Das 3T Strada oder das Beste von allem!
Heute bin ich ich mal ein etwas unkonventionelles Rennrad der Marke 3T gefahren und muss sagen. Das Bike geht nach vorne, soviel steht fest. Eine echte Maschine, die scheinbar permanent über 40KM/h fahren will.

Auf den ersten Blick scheint alles auf Aerodynamik ausgerichtet zu sein. Das Bike kann aber mehr als nur schnell. Die SRAM Force 1×11 mit Scheibenbremsen würde man eher an einem Cyclocrosser vermuten, wird aber m.E. auch im Rennradbereich die erste Wahl der Zukunft sein. Auch in Sachen Komfort muss sich das Strada nicht hinter den klassischen Komfort- und Marathonrädern verstecken. Neben den 28er Contis und extrem flexenden Anbauteilen, hatte ich auch das Gefühl, dass der Rahmen Unebenheiten auf der Straße easy wegbügelt. Man merkt sofort, dass hier kein anderer als Gerard Vroomen seine Finger mit im Spiel hat

Rondo Ruut AL – Apex

Rondo Ruut Apex Gravel 1×11 – STOP FCKING AROUND – Das ist das Motto von Rondo. Die brandneue Marke aus dem Road- und Gravelbereich schlägt neue Wege ein und bietet ihren Kunden vor allem eins: echten Mehrwert. Die Bikes von Rondo sind innovativ, vielseitig und für jedes Abenteuer bereit. Ob On- oder Offroad, sie lassen sich schnell und einfach auf das entsprechende Einsatzgebiet anpassen. Keine Ausreden mehr, kein Bullshit: Rondo hält, was es verspricht und bringt euch dorthin, wo ihr wirklich hin wollt.