Cyclefix Gravel Biker Bericht! Sergio Says..

Moin bike addicts , Nun kurve ich schon seit 2 Jahren auf meinem MTB im Volksdorfer Wald, Stellmoorer Tunneltal und Ahrensburg rum. (Übrigens auch hier gekauft.) Und ich spüre schon seit lange den Ruf nach was Neuem. Denn so richtig bergig ist es ja nun mal nicht bei uns im hohen Norden Hamburgs. Die 19 km zur Arbeit sind mit dem MTB morgens um 6:00 auch so eher mäßig locker zu machen. Nach einem kurzen Telefonat mit dem Experten von Cyclefixx erklärte er mir das Thema das gerade die Bike Scene bewegt „Gravel GRINDING“. Und ich begann zu recherchieren. YOUTUBE sei Dank fand ich legendäre Videos von Jeremy Powers in Iceland‬, ‬https://youtu.be/hgnBMr-WyQo Oder das Video vom Dirty Kanza 200, https://youtu.be/eE1qwEkbcyE Der nächste Step war, das Cyclefixx mir sagte, dass da noch son paar Demo Bikes im Laden rumliegen, „..willste mal fahren?“. Und so zwischen 2 Terminen fuhr ich mal vorbei und schwang mich aufs neue FOCUS PARALANE, um den Hans-Henny-Jahn weg zu rocken. Aber so richtig konnte man das Off-Road-Feeling nicht erahnen. Das kam später. Nach 2 Wochen warten war es dann so weit, wir besprachen noch einige Details wie Schutzbleche und 40mm Bereifung und es war da. Das FOCUS PARALANE ALUMINIUM mit Shimano 105, what a fu..ing… Bike! Wann kannst Du es abholen? Erklang es am Telefon. Und Gestern war es dann soweit. Schön mit dem alten MTB zu Cyclefixx geradelt, 15km. Und nach kurzem Fitting Räder getauscht. Komoot APP aufgemacht MTB Strecke nach Bergstedt eingegeben und dann noch ein paar Highlights eingeplant und ab ging es. Schöne Strecke neben der U-Bahn 1 Linie überwiegend eine Mischung aus Matsch, Gravel und Schnee. Der wirkliche Hammer ist, dass man es von der Geschwindigkeit und Fahrfeeling nicht merkt wenn das Bike vom Asphalt auf unbefestigten Boden wechselt. Auch der Fahrkomfort ist mit der 40er Felge gefühlt eher besser auf dem Splitweg als auf Asphalt. Der pure Wahnsinn. Außerdem kaum Ermüdungserscheinungen nach 55 Minuten auf dem Bike. Das Ding fährt und fährt und fährt und man sitzt irgendwie nur nebenbei drauf. Ich kann das Ding nur jedem empfehlen der Lust hat hier in diesen abgefahrenen Sport einzutauchen. Mich hat das Fieber gepackt. Ich freue mich schon auf Touren mit Gleichgesinnten und ICELAND I´am coming…..
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.